Mitgliederverwaltung

Allen Genossinen und Genossen wünschen wir ein gutes neues Jahr, Glück und Gesundheit.

Wir haben in den vergangenen Jahren viel geschafft in Sachen Mitgliederverwaltung. Wir haben das Mitglieder-verwaltungsprogramm noch besser kennen gelernt und genutzt. Aber nicht alles ist über Programme zu regeln.

Ganz toll war und ist, dass viele Rechnungszahlerinnen und Rechnungszahler uns eine Einzugsvollmacht für ihr Konto erteilt haben. Dies erleichtert unsere Arbeit ausserordentlich. Wir haben jetzt aber immer noch einige Rechnungszahlerinnen und Rechnungszahler!! Also Leute, überlegt es euch.

Ein Dankeschön an die, denen wir jetzt keine Rechnung mehr schicken müssen, und keine Erinnerung weil die Rechnung verloren ging.

Nun wissen wir aus Erfahrung, das innerhalb eines Jahres viel passieren kann: Umzug, Kontoänderungen usw. All das können wir natürlich nicht wissen.

Ruft also an, besser noch schickt eine Mail und teilt uns Veränderungen mit. Außerdem ist es immer gut mal wieder miteinander zu reden.

Wir werden ab Anfang Februar die Beiträge einziehen. Jeder Rückläufer - weil sich z.B. die Kontonummer oder die Bank verändert hat - kostet uns 3,00 €. Für dieses Geld können wir sinnvolleres tun, als es den Banken in den Rachen zu werfen.

Und noch was: Es ist bekannt, dass der Jahresbeitrag pro Mitglied (Erwachsene) ab 2007 70,-- € beträgt. Das Kinder und Jugendliche, die mit ihren Eltern Mitglieder sind, bis Ende ihrer Erstausbildung beitragsfrei bleiben, längstens aber bis zum vollendeten 26. Lebensjahr. (wo gibt's denn so was noch?!!!) Außerdem haben Familien ein Familienbeitrages, das heißt, ein Elternteil zahlt im Jahr, je 12,-- € weniger für das 1. 2. und 3. Kind. Diese Regelung gilt auch für allein Erziehende.
Wir kommen so zwar auf keinen "grünen Zweig", aber finden es Familien-sozial-verträglich.

Das wars schon und wir hoffen auch verständlich.

Meldungen von Änderungen aller Art bitte an: Robert Nuber-Hüpenbecker, Tel. 069/894753 oder
robertnuber@web.de

Also, auf ein Neues

Robert Nuber - Hüpenbecker